Archive | Allgemein RSS feed for this section

Und dann der Rückpass auf Ralf Fährmann

27 Apr

Das Schalkeweb hat die Werte der Torhüter der Bundesliga verglichen.

Es wird in Block 25 so viel darüber diskutiert, als sei es ein zentrales Element des Schalker Aufbauspiels: Unsere Abwehrreihe spielt den Ball zurück auf Ralf Fährmann und der schlägt ihn lang. Ins Seitenaus. Oder in den Mittelkreis, wo wir den Zweikampf verlieren. Der nächste Angriff des Gegners rollt. Ist es wirklich so, wie es viele empfinden, dass Schalke 04 öfter als andere Mannschaften über Fährmann spielt? Und ist der wirklich so schlecht mit dem Fuß am Ball, wie wir ihn sehen?  Weiterlesen

Donis Avdijaj und sein großer Bruder Sead Kolasinac

25 Apr

Sead Kolasinac, der Verteidiger, und Donis Avdijaj, der Offensivmann, „anne“ Theke.

Anne Theke mit Sead Kolasinac und Donis Avdijaj: Montagabend (24. April), die Abteilung Fanbelange hat in den ehemaligen Tabakladen von Ernst Kuzorra und Stan Libuda an der Kurt-Schumacher-Straße auf Schalke eingeladen. 14 Fans dürfen rein. Es folgen 90 Minuten, die zeigen, dass auch ein Welt-Club wie Schalke 04 bis heute nicht vergessen hat, woher er kommt – vom Schalker Markt – und wer ihn zu dem macht, was er ist: seine Fans. So war der Abend.

Weiterlesen

4:4, Ährwin Hooligan und Holland

9 Apr

Ährwin (Erwin) und die Karten: Wer genau hinsieht, der sieht vor den Füßen wieder eine Gelbe Karte liegen – wie im Derby.

4:4 Tore aus zwei Spielen – kann man nicht unbedingt meckern, oder? Das kann man nach dem 4:1-Heimsieg am Samstag gegen Wolfsburg sagen. Nach dem 0:3 am Dienstag in Bremen war dagegen schon wieder Holland in Not. Apropos Holland… Ein kleiner Rück- und Ausblick. Weiterlesen

Die Auferstehung der Eurofighter

17 Mrz

Schalke besiegt Mönchengladbach – also indem Schalke zweimal unentschieden spielt. Und durch die Europapokal-Arithmetik ins Viertelfinale einzieht. Wir fahren europäisch auswärts – etwa 90 Kilometer westlich von Gelsenkirchen. Zur Borussia. Alles sonderbar. Aber was wir erlebten, ist einfach wunderbar. Es fühlte sich an wie die Auferstehung der Eurofighter. Weiterlesen

Ein Fanclub, ein Brief, ein Aufschrei – und was daraus wurde

17 Feb

emspower-offener-brief-presseechoEs sollte ein kleiner Aufschrei sein gegen eine mögliche Verbannung von Menschen aufgrund ihrer Nationalität aus einem griechischen Stadion. Es war nur ein kleiner Offener Brief am Samstagmorgen, verfasst von Emspower Rheine an die UEFA. Und was wurde daraus? Immer erreichten wir damit ein Echo beim größten seriösen Nachrichtenportal Deutschlands. Ein (ganz kleiner) Pressespiegel. Weiterlesen

Fanclub Emspower fordert UEFA zu Sanktionen auf

11 Feb

Der Fanclub Emspower Rheine hat nach der Veröffentlichung der Ultras Gelsenkirchen zum Gastspiel bei PAOK Saloniki nun einen Offenen Brief an die UEFA geschickt. Es geht um den vermeintlichen Ausschluss von Fans mazedonischer Staatsangehörigkeit. Weiterlesen

So ist ein Kabinengespräch mit Alex Jobst

14 Dez

kabinengespraech-jobst-4Kabinengespräch heißt das Format eines Großunternehmens mit 300 Millionen Euro Jahresumsatz, bei dem einer der drei Vorstände sich mit zwölf Außenstehenden über die Arbeit des Unternehmens unterhält. Es findet viermal im Jahr statt. So lernte ich am Dienstag den Alex kennen. Er nahm sich 110 Minuten Zeit und beantwortete all unsere Fragen. Willkommen beim geilsten Club der Welt – willkommen beim FC Schalke 04. Weiterlesen