In meinem Herzen flattert leise…

Es gibt viele Schalke-Lieder, Songs, Chants. Ich denke aber seit Tagen nur an das eine, das so passt zu 2020, zu unseren goldenen 20 Jahren zuvor. Was darin die Rettung ist, genau das hat Corona gekillt.

In meinem Herzen flattert leise ein blau und weißes Fähnelein. und geh‘n die Schalker auf die Reise wünsche ich mir nur, dabei zu sein. Wir sah’n kein Land vor langer Zeit, doch das ist längst Vergangenheit.

Zeig’ mir den Platz in der Kurve, wo alle Schalker zusammen steh‘n. Auf diesem Platz in der Kurve woll‘n wir die Schalker siegen seh‘n.

Zeig‘ mir den Platz in der Kurve, wo alle Schalker zusammen steh‘n. Steh‘n wir zusammen in der Kurve, dann wird auch Schalke nie untergeh‘n.

Es kamen Stunden, graue Tage. Das Königsblau war leicht verblasst. Und manche leise, bange Frage, ob man den Anschluss nicht verpasst. Manch böser Tag zog schon ins Land. Doch wir steh‘n immer Hand in Hand.

Melodie: Udo Jürgens / Text: Gerd Recat (1972)

Schalker ist man nicht geworden, weil man sich in Gewinner verliebt. Schalker wird man aus Leidenschaft – wobei leiden hier wörtlich zu verstehen ist – für das Besondere. 2021 kann kommen! Was auch immer passiert, wir lieben dich sowieso. Bis in die Ewigkeit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s