Fundstück: Das Beste aus 1904 Jahren „Schalke Unser“

15 Nov

So sah das erste "Schalke Unser" aus - gefunden im SU-Archiv.So sah das erste „Schalke Unser“ aus – gefunden im SU-Archiv.Ein kleines Fundstück aus dem Netz, das mir die letzten Tage Freude bereitet hat: Die alte Homepage des „Schalke Unser“ bei Blogsport, die seit mehr als vier Jahren nicht mehr gepflegt wird.

Warum das so ein schönes Fundstück ist? Weil es dort ein Heft-Archiv gibt. Wer also seine Heftsammlung aufgelöst hat, der findet dort einige Texte aus der ersten Ausgabe wieder. Oder in Heft 29 einen Artikel über eine neue Fanbewegung auf Schalke, die sich Ultra-Bewegung nennt und die aus Südeuropa nach Deutschland geschwappt ist. „Wer zu­letzt das Ge­sche­hen im Park­sta­di­on und bei den Aus­wärts­spie­len auf­merk­sam ver­folgt hat, wird es schon ge­merkt haben: end­lich tut sich etwas in der Schal­ker Fan­sze­ne. Was bei vie­len an­de­ren Ver­ei­nen schon seit län­ge­rer Zeit zum fes­ten In­ven­tar in den Sta­di­en ge­wor­den ist, gibt es jetzt auch bei den Spie­len un­se­rer Knap­pen – die so­ge­nann­te Ul­tra-​Kul­tur.“ Ist doch ein Traum, solch ein Zitat zu lesen, oder? Wusstet ihr etwa noch, dass es die erste Choreografie auf Schalke gegen den 1. FC Nürnberg gab – und zwar 1999, organisiert vom Supportersclub?

Liebe Leute von Fanini und „Schalke Unser“: Bitte nehmt dieses Ding nie vom Netz!

Ach ja: Das aktuelle Blog des „Schalke Unser“ ist auch schön.

Advertisements

Eine Antwort to “Fundstück: Das Beste aus 1904 Jahren „Schalke Unser“”

  1. uefa1997Roman Kolbe 15. November 2013 um 19:33 #

    Keine Angst, nehmen wir nicht vom Netz. Gruß, Roman (Redaktion Schalke Unser)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: