Twittergut aus erster Hand

6 Jun

Twitterliste-euro2012

Twitter hat die Welt transparenter gemacht: Der Direktkanal sorgt für Nähe zu Ereignissen oder Menschen, die mir großen Spaß macht. Am meisten freue ich mich gerade über twitternde Journalisten-Kollegen und Fans, die nah dran sind an der DFB-Elf.

Warum? Weil sie mir, obwohl ich erst jetzt in die Ukraine fahre, schon in den vergangenen Tagen über ihre Twitterfeeds eine gefühlte Nähe gegeben haben, wenn sie aus Pressekonferenzen, von Trainingsplätzen oder aus Hotels und Innenstädten twittern.Ich habe bisher zwei Einzelpersonen verfolgt, in einer Twitter-Liste habe ich nun weitere zusammengeschmissen, die vielversprechend aussehen – bewusst ohne Portale, die als Linkschleudern dienen, oder gar Spambots oder offizielle DFB-Feeds.

Fernsehkameras und Agenturfotografen, die nicht-twitternden Reporter der Medienportale und Zeitungen sind auch nah dran. Sie berichten auch schnell. Keine Frage. Aber sie strahlen nicht die intime Nähe aus, die ein Reporter ausstrahlt, der vom Rand des Trainingsplatzes aus mal schnell ein Foto zu Instagram hochlädt und dazu schreibt: „Scheiß Wetter heute, aber Jogi und die Jungs sind gut drauf.“ Die Bild hat einen EM-Acount, auf dem mehrere Reporter von vor Ort twittern – das klingt gut.

Bei twitternden Nationalspielern bin ich zurückhaltend, die interessieren mich kaum: Was ist echt aus ihren Händen gesendet? Was schreiben PR-Fachleute für sie? Was trauen sie sich überhaupt noch zu twittern, nachdem es einen berechtigten kleinen Maulkorb des DFB gab? Das langweilt mich.

Aus meinen Lieblings-Twitterern, die Twittergut aus erster Hand liefern, also besagten Journalisten und Fans vor Ort, habe ich eine Twitter-Liste angelegt, die wachsen soll. Wer Tipps hat: gerne her damit.

 

In eigener Sache: Wenn alles gut geht und ich eine Netzverbindung in der Ukraine habe, die kein Vermögen kostet (z.B. das angekündige W-Lan auf dem Campingplatz, auf dem ich hausen werde), twittere ich ab Donnerstag live von meiner Wohnmobil-Euro-Tour. Die endet zwar nach der Vorrunde (ich hoffe, das ist kein schlechtes Omen), aber geht vielleicht am Finalwochenende weiter. Hashtag: #emtour12

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: