DFB-Pokal: Schalke 04 – 1 FC N??rnberg (Halbzeitkritik)

25 Jan
Img00095-20110125-2008

Die erste Halbzeit im Pokal-Viertelfinale – sie hat ein kurioses Vorspiel. Selten zuvor waren die Schwarzmarktpreise wohl so im Keller im vergangenen Jahrzehnt wie heute. Die Tageskasse hat ge??ffnet, nur knapp 50.000 Zuschauer in der Arena. Wann hat es das zuletzt bei einem Pflichtspiel gegegen? Und es h??tten ja die ??blichen 61.000 Platz gefunden, nicht die 53.000 Zuschauer bei internationaler Kapazit??t. Hintergrund: Vermutlich noch nie (Disclaimer: Ich habe keine valide Recherche angestellt.) stand der Gegner so sp??t fest. Selten zuvor war die Paarung so sp??t gekl??rt.

Stichwort Paarung: Ich mag die Clubberer. Herzlich Willkommen bei uns – und: gegen kein anderes Team sind Niederlagen so leicht zu verkraften wie gegen euch. Eigentlich, denn heute ist das etwas anders. Es geht um die gro??e Chance, das Pokalfinale in Berlin zu erreichen. In Anbetracht der Lage in der Liga: Da will ich hin!

Nun zum Spiel in den ersten 45 Minuten, oder besser trennen wir mal zun??chst die ersten 12 vom Rest: Die waren katastrophal. N??rnberg spielt klasse, hat drei dicke Dinger und geht nach katastrophalem Defensivverhalten der Blauen zurecht in F??hrung. Dann entwickelt sich ein Fu??ballspiel – und wir schlagen zur??ck. One touch Raul, one touch Pander, one touch Gavrano…wer? Gavranovic, bisher nur durch Bankaufenthalte und starke Spiele in der Nachwuchsabteilung aufgefallen, spielt heute erstmals von Beginn an, weil Huntelaar verletzt ist. Jedenfalls: one touch Gavranovic – Tor. Tolles Ding.

Warum der Referee dann Abseits entscheidet in einer Szene, die das 2:1 h??tte bedeuten k??nnen, und nur Gelb gegen den Clubberer auf halbrechts gibt, der aus 10 Metern die Sense ausf??hrt… Gut, jedenfalls f??llt in der 32. Minute nach erneut katastrophalem Defensivverhalten das 1:2, als es ausschaut, als h??tten die Blauen das Spiel unter Kontrolle.

Der Rest war eine massive G??steabwehr. Und der Schieber, den die Fans fordern, hat leider zweimal gegen uns gelocht.

Beste Schalker noch so gerade Raul und Gavranovic.
??

Advertisements

Eine Antwort to “DFB-Pokal: Schalke 04 – 1 FC N??rnberg (Halbzeitkritik)”

  1. Bele 25. Januar 2011 um 21:36 #

    Aus leidvoller Erfahrung wei?? ich zu berichten, dass die Schwarzmarktpreise auch beim CL-Spiel gegen Tel Aviv im Keller waren – trotz offiziell 50300 Zuschauern. Eine teure Lehrstunde in Marktwirtschaft!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: