Der Gipfel des Grusels

2 Nov

Die Begegnung Hapoel Tel Aviv gegen Schalke 04 war f??r mich der Gipfel des Grusels. Ich kann mich nicht daran erinnern, zwei ??hnlich schlechte Mannschaften in einem Champions-League-Spiel gesehen zu haben. Bedauerlich daran: eines der beiden Teams war mein geliebter FC Schalke 04.

Gruselig war dieses st??mperhafte Auftreten der Elf in Dunkelblau, das sich f??r mich in einer Szene besonders zeigte: als unser Au??enverteidiger Sergio Escudero am linken Sechzehnereck in der 77. Minute gleich dreimal binnen drei Sekunden total bl??de aussieht und sich noch freuen durfte, dass es keinen Elfer gegen uns gab.

Zwei Fragen noch, Herr Magath: Warum darf Ivan Rakitic so schlecht spielen? Und: Was macht Raul dauernd am eigenen Sechzehner?

Oh man. Gute Nacht, Schalke.

??

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: